Videoüberwachung wird von vielen kleinen Firmen und Freiberuflern genutzt

Inhaber kleiner Firmen und Freiberufler können selten komplett von der Arbeit abschalten. Die Anzahl der Arbeitsstunden in der Firma, in der Praxis oder im Büro liegt deutlich über dem Durchschnitt der Arbeitnehmer.

Manchmal sind aber auch die Chefs zuhause… und in Gedanken beschäftigen sie sich doch oft weiter mit den Vorgängen im Betrieb. Das Bedürfnis, die Abläufe in der Firma auch unabhängig von der persönlichen Anwesenheit im Griff zu haben, ist naturgemäß sehr groß.

Videoüberwachung für Firmen und FreiberuflerBesonders die Sicherheit der Firmenobjekte steht im Mittelpunkt der Sorgen, die sich Firmenchefs und Freiberufler auch nach Feierabend machen. Deshalb ist es wenig erstaunlich, dass moderne Sicherheitstechnik in Form von Alarmanlagen und Videoüberwachungssystemen auch in kleineren Betrieben und Büros immer häufiger eingesetzt wird. Moderne und qualitativ hochwertige Lösungen für die Videoüberwachung liegen in einem Preisbereich, der die Anschaffung auch für kleine Firmen und Freiberufler problemlos ermöglicht.

Alarmanlagen alarmieren die Firmeninhaber, Mitarbeiter oder Sicherheitsdienste im Gefahrenfall in Echtzeit. Durch die Videoüberwachung sind Bilder und Videosequenzen aus den betreffenden Objekten weltweit abrufbar. Dadurch kann die jeweilige Situation besser eingeschätzt und im Gefahrenfall sofort die Polizei alarmiert werden. Andererseits können auch harmlose Dinge einen Alarm auslösen, z.B. ein nicht richtig verschlossenes Fenster. Durch das Erkennen der realen Situation vor Ort können Fehlalarme und daraus resultierende teure Polizeieinsätze verhindert werden.

Per Videoüberwachung kann der Chef auch während des Urlaubs vom Strand per SmartPhone einen kurzen Blick ins Unternehmen werfen. Die Gewissheit, dass alles normal läuft, trägt garantiert zur Erholung bei.

Worauf sollten Sie bei einer Videoüberwachung achten?

Die Investition in moderne Sicherheitstechnik sollte sorgfältig geplant sein. Der schnelle Kauf eines Alarm-Sets aus dem Baumarkt kann sich leicht als Luftnummer erweisen, wenn die Alarmanlage im Gefahrenfall nicht zuverlässig funktioniert oder von Einbrechern manipuliert werden kann.

Die regelmäßige Aktualisierung der Alarmanlage oder Videoüberwachung mit den neuesten Firmwares der Hersteller sollte unbedingt immer zeitnah durchgeführt werden, um Sicherheitslücken zu schließen und das Eindringen von Hackern zu unterbinden. Moderne Systeme können diese wichtigen Updates auch automatisch durchführen und sichern damit die unterbrechungsfreie und sichere Funktion des Alarmsystems.

Wenn Sie eine Alarmanlage oder Videoüberwachung für Ihre Firma planen, sollten Sie sich auf jeden Fall von einem anerkannten Fachbetrieb beraten lassen. Für Ihre Videoüberwachung oder Alarmanlage in Berlin oder Umgebung ist SOSCOM ihr perfekter Partner. Die SOSCOM-Experten können auf mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Sicherheitstechnik zurückblicken und beraten Sie herstellerunabhängig und kostenlos vor Ort.

Im Rahmen der kostenfreien Sicherheitsberatung können Schwachstellen am jeweiligen Objekt erkannt und eine maßgeschneiderte Sicherheitslösung geplant werden.

Auf diese Investition in die Sicherheit des Betriebes sollte kein Firmeninhaber oder Freiberufler verzichten.

Adresse von SOSCOM
SOSCOM GmbH
Scharnweberstr. 113
13405 Berlin
Kontakt SOSCOM Icon
info@soscom.de
Telefon Icon SOSCOM
Telefon: (030) 41030-0
Telefax: (030) 41030-100