SOSCOM auf der Oberhavel Handwerksmesse vom 17.-18.2.2018

SOSCOM präsentiert aktuelle Sicherheitstechnik auf der Oberhavel Handwerksmesse in Oranienburg am 17. und 18. Februar 2018. Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Messestand 53 / Reihe 6.

SOSCOM auf der Oberhavel HandwerksmesseIm Raum Berlin-Brandenburg ist SOSCOM seit vielen Jahren als kompetenter und zuverlässiger Fachbetrieb im Bereich der Sicherheitstechnik bekannt. Persönliche Gespräche mit Geschäftspartnern und Interessenten helfen uns, das Ohr am Markt zu haben und unseren Service immer besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden auszurichten.

Im Bereich des Einbruchschutzes und der Sicherheitstechnik gibt es viele technische Neuerungen, hier prägt vor allem die Digitalisierung den Markt. Gern geben wir Haus- und Wohnungsbesitzern Ihnen auf der Handwerksmesse einen Einblick in die Möglichkeiten, die der moderne Einbruchschutz und die SmartHome-Technik aktuell bieten.

Auch für Firmeninhaber und Freiberufler haben wir passende Angebote, um die Sicherheit in der Firma, in der Praxis oder im Büro zu erhöhen. Von der einfachen Alarmanlage bis zur komplexen Videoüberwachung – gemeinsam finden wir die passende Sicherheitslösung für Sie.

Die Oberhavel Handwerksmesse hat es sich zum Ziel gesetzt, Fachinformationen aus dem Bereich des Handwerks gebündelt zu präsentieren und den direkten Austausch zwischen Spezialisten der verschiedensten Fachrichtungen und Interessenten zu ermöglichen.

Darüber hinaus ist es auch möglich, in Fachvorträgen mehr über aktuelle Produktneuheiten und Problemlösungen zu erfahren.

Nachfolgend haben wir für Sie die Informationen zur Oberhavel Handwerksmesse zusammengestellt.

  • Adresse
    MBS Arena, André-Pican-Str. 42 , 16515 Oranienburg
  • Öffnungszeiten
    17.02.2018 09:00 – 18:00 Uhr
    18.02.2018 10:00 – 18:00 Uhr
  • Eintrittspreise
    Erwachsene 5,– €
    ermäßigter Eintritt (Schüler, Studenten, Rentner) 4,– €
    Kinder bis 14 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen freier Eintritt

    Samstag von 9 – 10 Uhr Eintritt frei
    Sonntag von 16 – 18 Uhr Eintritt frei