Professioneller Einbruchschutz für Ihre Wohnung

Sie kommen von der Arbeit, von einem Besuch bei Freunden oder vom Urlaub nach Hause. Die Wohnungs-, Terrassen- oder Balkontür ist aufgebrochen, ein Fenster zertrümmert und steht offen. Die Wohnungseinrichtung ist verwüstet und ihre Wertgegenstände verschwunden. Ein wahrer Albtraum! Noch schlimmer: Sie werden nachts von Geräuschen geweckt und stellen mit Entsetzen fest, dass sich Einbrecher in ihrem Zuhause befinden.

Um Sie und Ihre Familie optimal zu schützen, ist kein großer Aufwand nötig. Mit passendem Einbruchschutz können Sie im Handumdrehen Ihr Zuhause einbruchssicher machen.

Wie sicher ist „sicher“?

Einbruchschutz für Haus und WohnungSicher ist relativ. Ein echter Profi würde es mit entsprechender Vorbereitungszeit, einem guten Plan und entsprechendem Werkzeug sogar schaffen, in Fort Knox einzubrechen und die USA um einige Goldbarren zu erleichtern.

Die meisten Diebe sind allerdings keine richtigen Profis. „Gelegenheit macht Diebe“ – dieses Sprichwort bringt es auf den Punkt, denn die meisten steigen in ein Haus oder eine Wohnung ein, weil es ohne Einbruchschutz einfach ist. Auch wenn Sie sich bisher in Ihrer Wohngegend sicher gefühlt haben, bedenken Sie bitte eines: Gefährlich kann es werden, wenn Sie und Ihre Familie zum Zeitpunkt des Einbruchs anwesend sind, das ist in der Regel Nachts. Da die Diebe eben keine Profis sind, weiß man im Voraus nie, wie die Person, die bei Ihnen eingebrochen ist, reagiert, wenn sie dabei ertappt wird.

Ein guter Einbruchschutz hindert die Diebe schon im Vorfeld daran, in Ihre Wohnung oder Ihr Haus einzusteigen und ist die Extra – Ausgabe auf jeden Fall wert.

Welcher Einbruchschutz ist optimal?

Einbruchschutz muss nicht aufwendig sein. Allerdings bringen die beliebten Türketten im Falle eines Einbruchs nicht mehr viel. Tauschen Sie stattdessen die Schlösser Ihrer Türen gegen hochwertige Sicherheitsschlösser aus. Normale Türschlösser können sogar mit einer einfachen Zange geknackt werden, und zwar in Sekundenschnelle. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Schloss das Beste ist, lassen Sie sich von Fachpersonal beraten. Das beste Schloss taugt allerdings nichts, wenn Sie es in eine dünne, alte und instabile Haustür einsetzen. In diesem Fall ist es ratsam, in eine neue Haustür zu investieren. Es muss nicht die teuerste sein, Hauptsache sie ist robust, dick und stabil und verfügt über verdeckte Scharniere. Optimal ist eine Tür mit einer dünnen Metallplatte, die über Holz- oder Kunststoff angebracht ist. Vergessen Sie eventuell vorhandene Hinter- oder Kellertüren nicht. Verwenden Sie an der Innenseite ein stabiles Zusatzschloss. Empfehlenswert sind hier die sogenannten Panzerriegel.

Für Fenster, Balkon und Terrassentüren gibt es Einbruchschutz-Folie. Sie wird passgenau von innen an die Scheibe geklebt und verhindert das Einschlagen der Glasfläche.
Auch für Fenster, Balkon und Terrassentüren erhält man stabile Sicherheitsriegel, die dem Eindringen durch Tür oder Fenster entgegenwirken.

Kellerfenster sind oft ein Schwachpunkt. Durch ungesicherte Kellerfenster, die meist auch nur über einen instabilen, billigen Riegel verfügen, gelangt ein Dieb schnell in die Wohnräume. Robuste Gitter vor den Kellerfenstern beheben das Problem.

Der beste Einbruchschutz ist aber nach wie vor eine gute Alarmanlage mit Kameras und Monitoren. Eine Alarmanlage hat in der Regel eine abschreckende Wirkung auf Diebe. Zudem werden Sie beim Versuch eines Einbruchs durch die Anlage gewarnt. Fragen Sie SOSCOM, wenn Sie Fragen zum Einbruchschutz für Ihr Haus oder für Ihre Wohnung in Berlin und Umgebung haben. Wir beraten Sie fair und herstellerunabhängig.

 

Adresse von SOSCOM
SOSCOM GmbH
Scharnweberstr. 113
13405 Berlin
Kontakt SOSCOM Icon
info@soscom.de
Telefon Icon SOSCOM
Telefon: (030) 41030-0
Telefax: (030) 41030-100